Unser Bürgerhaus Lerchenberg

Das Bürgerhaus in Mainz-Lerchenberg wird grundlegend saniert und bleibt in der Grundstruktur erhalten. Es umfasst:

  • Großer Saal
  • Veranstaltungsräume in verschiedenen Größen
  • Ortsverwaltung
  • Jugendcafé
  • Vitalzentrum
  • Gastronomie 
  • Geschäftsstelle des LCC

Zusätzlich kommen hinzu:

  • Tanzsportzentrum
  • Kindertagesstätte

Unser Weg zum Ziel

07/12/2018 Nikolausfeier

Wir laden Sie recht herzlich zur Nikolausfeier / 7. Adventsfenster am 07. Dezember 2018, um 17.00 Uhr, am Bürgerhaus Lerchenberg ein. Wir freuen uns sehr auf Ihr zahlreiches Kommen und seien Sie gespannt wer in unserem Nikolauskostüm steckt.

 

 

08/2018 Neuplanung Bürgerhaus Lerchenberg

Die Entscheidung zur Integration einer Kita liegt vor. Wir freuen uns, dass nun auch die Kinder Teil des Bürgerhauskomplexes werden. Die Umplanung des Bürgerhauses Lerchenberg wird noch mehr Zentrumscharakter schaffen und alle Nutzer von Groß bis Klein an einem Ort vereinen. Hier ist die erste Handskizze des Architektenbüros AV1 Architekten sowie der Freianlagenplan des Planungsbüros BIERBAUM.AICHELE.landschaftsarchitekten abgebildet.

05/2018 Zeitplanverschiebung am Lerchenberg

Für das Bürgerhaus Lerchenberg hatte die Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd (SGD Süd) eine Reihe von Anmerkungen und Rückfragen zur ersten Umbauplanung im Rahmen der baufachlichen Prüfung. Zudem wurde die Gesellschaft kurzfristig um Prüfung gebeten, ob auch am Standort Lerchenberg der Bau einer Kita möglich sei. Daraufhin ist der Zeitplan in Verzug geraten. Die Stadt, MAG und ZBM arbeiten mit den Architekten unter Hochdruck an der Planung, damit diese durch die ADD/SGD zeitnah genehmigt werden kann. Nach Stellungnahmen zum neuen Entwurf, wird derzeit umgeplant.

02/2018 Das Baufeld wird mit den Rodungsarbeiten vorbereitet

Durch die Rodungsarbeiten wird das Baufeld für das neue Bürgerhaus frei gemacht.

09/2017 Auktion des nicht mehr benötigten Inventars

Um das Inventar der alten Bürgerhäuser sinnvoll zu nutzen, hat die Mainzer Bürgerhäuser GmbH & Co. KG am 2. September eine Auktion organisiert, bei der Inventar und Erinnerungsstücke des alten Bürgerhauses verkauft wurden.

03/2017 Workshop zu den ersten Entwürfen

Im Workshop am 22. März wurden Vertretern der ortsansässigen Vereine das Planungsteam für das Lerchenberger Bürgerhaus sowie deren erste Entwürfe vorgestellt. Es wurde auch dargestellt, welche der im ersten Workshop gesammelten Ideen und Vorschläge umgesetzt bzw. noch geprüft werden.

12/2016 Die Planer für das Projekt Bürgerhaus Mainz-Lerchenberg sind gefunden!

Die Planung des neuen Bürgerhauses in Mainz-Lerchenberg wird vom Architektenbüro PASD Architekten aus Heidelberg übernommen. 

10/2016 Workshop zur Ergebnisvorstellung des ersten Workshops

Die Vorschläge und Ideen aus dem ersten Workshop wurden in der Zwischenzeit ausgewertet. Sie wurden zusammengefasst, kategorisiert und anhand der Bau- und Budgetvorgaben mit einem Ampelsystem bewertet. Am 11. Oktober wurden sie dann den Vertretern der ortsansässigen Vereine vorgestellt. 

06/2016 Workshop zur Erarbeitung eines baulichen Konzepts

Damit die Interessen der Nutzer der jeweiligen Bürgerhäuser nachhaltig berücksichtigt werden können, wurde mit den ortsansässigen Vereinen und Nutzern an der Entwicklung eines (baulichen) Betriebskonzeptes gearbeitet. Es soll künftig eine optimale und vielfältige Nutzung der sanierten bzw. neu errichteten Räumlichkeiten erreicht werden. Zur Erarbeitung eines möglichen zukunftsfähigen baulichen Konzeptes, wurde am 17.06.2016 von 16 Uhr bis 19 Uhr ein Workshop im Bürgerhaus durchgeführt. 

Dazu wurde die Methode „World Café“ genutzt und in wechselnden Gruppen zu baulichen und inhaltlichen Themen Ideen und Vorschläge gesammelt. Die Ideen und Anregungen wurden ausgewertet und bei den Planungen und der Konzeptentwicklung berücksichtigt.

Der Workshop wurde gemeinsam mit dem Ortsvorsteher und dem Vereinsring konzeptioniert und es erfolgte eine gemeinsame Einladung. Am Workshop nahmen insgesamt 26 Personen von 19 verschiedenen Vereinen Teil.

04/2016 Gründung der Mainzer Bürgerhäuser GmbH & Co. KG

Da bei den Bürgerhäusern in Mainz-Finthen, Mainz-Hechtsheim und Mainz-Lerchenberg ein erhöhter Sanierungsbedarf sowie ein Modernisierungs- und Investitionsstau besteht, ist es notwendig geworden, sie umfassend zu sanieren. Zudem sollen die vielfältigen Managementaufgaben im Rahmen des Betriebs der Bürgerhäuser vereinheitlicht und zusammengeführt werden. Zu diesem Zweck wurde die Mainzer Bürgerhäuser GmbH & Co. KG gegründet, die die Planung und Sanierung der Bürgerhäuser sowie den späteren Betrieb derselben übernimmt.

Das Bürgerhaus Mainz Lerchenberg von 1976